Mit der Ötztal-Computeria ist in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich SeniorInnen des Landes Tirol ein generationsübergreifendes Angebotzur Unterstützung von „Junggebliebenen“ im Umgang mit neuen Technologien wie Computer, Tablets, Smartphones, Anwendungssoftware oder dem Internet entstanden.

Jugendliche und „Jungsenioren“ aus dem Ötztal stehen interessierten SeniorInnen für Fragen zu Hard- und Software zur Verfügung und unterstützen sie in der Durchführung von gewünschten Aufgaben am PC, Tablet oder Handy. Dadurch soll die digitale Kompetenz der SeniorInnen gesteigert und der Austausch zwischen den Beteiligten gefördert werden.

Nach intensiver Vorbereitungszeit ist es nun an der Zeit, die Ötztal-Computeria offiziell zu eröffnen. Zu diesem Anlass dürfen wir unter anderem Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Bürgermeister von Umhausen Jakob Wolf sowie Bürgermeister von Sautens Manfred Köll begrüßen. Im Anschluss an den Festakt freuen wir uns auf einen angeregten Austausch bei einem kleinen Buffet.

Über Dein/Euer Kommen würden wir uns sehr freuen.

Das Team der Ötztal-Computeria.

 

Eröffnung der Computeria Ötztal
Donnerstag, 18. Oktober 2018, um 15.00 Uhr
bei der Oetztalpflege Sautens
Gemeindeamt Sautens 2. Stock | ehemals Ordination Dr. Frick
Dorfstraße 55 | 6432 Sautens