Mit den Enkeln chatten, eine Fahrkarte online kaufen oder Fotos digital bearbeiten – das und noch vieles mehr lernen SeniorInnen in der Computeria Prutz. Am 23. März wurde der Lern- und Begegnungsort im Pfarrsaal Prutz von Seniorenlandesrätin Beate Palfrader offiziell eröffnet.

„Menschen der älteren Generation sollen in einer gemütlichen Atmosphäre ermutigt werden, sich mit neuen Technologien zu befassen“, betonte die Landesrätin. „Das Erlernen von Neuem fördert nicht nur die geistige Fitness: In den Computerias kommt es auch zu einem Miteinander der Generationen – Alt und Jung lernen gemeinsam die Vorteile der neuen Technologien kennen und tauschen sich aus.“

Fünfte Computeria im Bezirk Landeck

Mit der Computeria Prutz geht auf Initiative des Landes Tirol bereits die fünfte Einrichtung dieser Art im Bezirk Landeck in Betrieb. „Wir wollen für unsere älteren Bürgerinnen und Bürger einen Ort schaffen, an dem sie sich mit Smartphones, Computern und dem Internet ohne Angst und mit genügend Zeit und Raum für Fragen und Hintergrundinformationen auseinandersetzen können. Die technische Betreuung übernehmen junge Prutzerinnen und Prutzer, es lernen also die Alten von den Jungen“, freut sich Bürgermeister Heinz Kofler über das generationenübergreifende Projekt.

In der Computeria Prutz haben SeniorInnen jeden zweiten Freitag die Möglichkeit, sich in netter Atmosphäre mit der digitalen Welt vertraut zu machen. Im Schulungsraum der Pfarre Prutz stehen dazu vier Laptops, zwei Tablets sowie zwei Handys und ein Beamer zur Verfügung. Die SeniorInnen werden von circa 20 Ehrenamtlichen betreut.

Ungezwungen Infos einholen

Die Computeria Prutz wurde auch auf Anfrage des Seniorenvereins initiiert. „In unserer Computeria geht es vor allem darum, dass sich die Seniorinnen und Senioren ohne Ängste und Druck Informationen abholen und Wissen aneignen können. Es handelt sich nicht um einen Kurs, bei dem das Mitmachen verpflichtend ist. Die zu bearbeitenden Themen werden den Bedürfnissen der Teilnehmenden angepasst und es steht jeweils das Miteinander im Vordergrund“, erklärt der Projektverantwortliche und Vizebürgermeister Alexander Jäger.

Impressionen der Veranstaltung finden Sie auf Facebook.

Computeria Prutz

Pfarrsaal Prutz, Kreuzgasse 7, 6522 Prutz

Kontakt: Fabian Gröfler, Gemeinderat

Tel.: +43 660 3434081

E-Mail:  f.groefler@outlook.com

Öffnungszeiten: Jeden zweiten Freitag von 16 bis 18 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Text: Jakob Kathrein, Foto: Felix De Zordo