Freiwilliges Engagement, Freiwilligenarbeit, Ehrenamt – welcher Begriff auch immer verwendet wird – ist wichtiger denn je. Hinschauen, hinhören und aufeinander zugehen fördert das Zusammenleben und trägt zu einer aktiven Zivilgesellschaft in unserem Zukunftsraum Tirol bei.

Am Freitag, den 24. November um 9 Uhr wird die 5. Freiwilligen Messe Tirol im Beisein von Landeshauptmann Günther Platter, Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und Caritas-Direktor Georg Schärmer in der Dogana feierlich eröffnet.

Von 9-17 Uhr zeigen 58 Institutionen, Vereine und Organisationen aus den verschiedensten Bereichen ihre Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren, auf. Erfahrungsberichte von Freiwilligen im In- und Ausland und spannende Diskussionen finden stündlich im Saal Straßburg statt. Die Präsentation des „Freiwilligen Kalenders“ der Stadt Innsbruck erweitert das Programm. Der Eintritt ist frei.

Freiwilligenmesse Tirol
mit 58 Institutionen, Vereinen und Organisationen aus verschiedensten Bereichen

24. November von 9.00 bis 17.00 Uhr

Im Congress Innsbruck, Rennweg 3
Eintritt ist frei

Weitere Infos: www.freiwilligenmessetirol.at