Am 27. September findet das alljährliche Vernetzungstreffen des Netzwerks Computeria Tirol statt. Im Metropol Kino in Innsbruck treffen sich die Tiroler Computerias und weitere Initiativen um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und neue Impulse zu erhalten. Die Veranstaltung wird vom Netzwerk Computeria Tirol und der Abteilung Gesellschaft und Arbeit – SeniorInnen des Landes Tirols organisiert.

Heuer haben wir Frau Dr.in Elisabeth Hechl vom Sozialministerium zu Gast, die sich mit dem Thema „Aktives Altern und digitale Medien“ beschäftigt. Mit im Programm sind auch Projektvorstellungen wie zum Beispiel die Tableteria des Katholischen Bildungswerk. Wie auch im letzten Jahr wird es wieder die beliebten Thementische im Stile eines World-Cafès geben. Themen sind „Didaktik und Methodik in der Computeria“, „Fit im Kopf“, „Schulungstipps für Smartphone“, „Miteinand in der Gemeinde“ und „Aktives Altern und digitale Medien“.

Das Vernetzungstreffen richtet sich generell an die Leitungspersonen und Freiwilligen in den Computerias, ist allerdings offen für weitere Initiativen, die SeniorInnen beim Zugang zu den neuen Medien unterstützen.